top of page

Polyamorie vs. Polygamie: Was ist der Unterschied?

Polyamorie und Polygamie sind zwei Begriffe, die oft synonym verwendet werden, aber eigentlich sind sie sehr unterschiedlich. Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen den beiden Begriffen zu kennen, um die Feinheiten von nicht-monogamen Beziehungen besser zu verstehen.


Polygamie bezeichnet die Praxis, mehrere Ehepartner*innen gleichzeitig zu haben. Sie wird meist mit patriarchalischen Gesellschaften in Verbindung gebracht und basiert oft auf traditionellen Geschlechterrollen, bei denen ein Mann mehrere Ehefrauen hat. Polygamie ist in vielen Ländern illegal, auch in der Schweiz.





Polyamorie hingegen ist die Praxis, mehrere romantische und/oder sexuelle Beziehungen zur gleichen Zeit zu führen, wenn alle beteiligten Partner*innen damit einverstanden sind. Im Gegensatz zur Polygamie kann Polyamorie viele verschiedene Formen annehmen und jede Kombination von Geschlechtern und Beziehungsformen umfassen.


Ein wesentlicher Unterschied zwischen den beiden ist, dass Polyamorie auf gegenseitigem Einverständnis und Kommunikation zwischen allen Partnern beruht, während Polygamie manchmal eine ungleiche Machtdynamik und eingeschränkte Handlungsmöglichkeiten für einige Partner mit sich bringen kann.


Ein weiterer Unterschied ist, dass Polyamorie oft von dem Wunsch nach emotionaler Verbundenheit und Erfüllung angetrieben wird, während Polygamie durch kulturelle oder religiöse Überzeugungen motiviert sein kann.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl Polyamorie als auch Polygamie zwar mehrere Partner*innen haben, sich aber grundlegend unterscheiden, was den Fokus auf Zustimmung, Kommunikation und Machtdynamik angeht. Polyamorie ist ein moderner, sich entwickelnder Beziehungsstil, der die Gleichberechtigung und Handlungsfähigkeit aller Partner betont, während Polygamie eine traditionelle Praxis ist, die oft mit patriarchalischen Gesellschaften in Verbindung gebracht wird. Diese Unterschiede zu verstehen, ist der Schlüssel zu einem tieferen Verständnis von nicht-monogamen Beziehungen.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page