top of page

Lass uns über Tantra sprechen!



Tantra ist viel mehr als nur dieses "Sex-Ding" aus Indien. Als traditionelle Tantra-Yogalehrerin (nicht mehr aktiv am unterrichten oder geschweige denn praktizieren, aber das ist eine andere Geschichte...) muss ich oft die Frage beantworten: "Was ist es denn?". Wikipedia erklärt die Grundlagen recht gut:


Tantra (sanskritisch तन्त्र, Neutrum, „Gewebe, Kontinuum, Zusammenhang“) oder Tantrismus bezeichnet verschiedene Strömungen innerhalb der indischen Philosophie und Religion, die zunächst als esoterische Form des Hinduismus und später des Buddhismus innerhalb der nördlichen Mahayana-Tradition entstanden. Die Ursprünge des Tantra beginnen im 2. Jahrhundert, in voller Ausprägung liegen Lehren frühestens ab dem 7./8. Jahrhundert vor. Im Buddhismus findet sich auch die Bezeichnung als Tantrayana („Fahrzeug der Tantra-Texte“, vergleiche Vajrayana). In fast allen tantrischen Schulen und Richtungen ist die Verehrung und Huldigung der weiblichen Gottheit zentral; eine solche Verehrung gab es bereits in altvedischer Zeit (1750–1200 v. Chr.).[1] Tantra verbindet Sinnlichkeit mit Spiritualität (vergleiche auch Neo-Tantra).

Es gibt noch eine Menge mehr zu diesem Thema zu lesen. Aber für diejenigen, die von der schieren Menge an Wissen da draußen ein wenig überwältigt sind, möchte ich meine eigenen Gedanken zu Tantra darlegen.



Ein Typ auf OKC erzählte mir, dass er ein Buch namens Urban Tantra gelesen hat. Er hatte das Gefühl, dass er mit allen anderen sexuell verbunden ist und dass er die Autorin versteht, wenn sie von sexueller oder göttlicher Energie spricht, obwohl er Atheist ist und nicht an Gott glaubt. Weiter sagte er, dass Barbara Carrellas, die Autorin des Buches, sagt, dass der physische Orgasmus eine Art Paroxysmus ist. Nachdem er mir gesagt hatte, dass er diese sexuelle, göttliche Verbindung gerade jetzt spürt, während er mir schreibt (das ist eine interessante Art, es auszudrücken...), antwortete ich Folgendes:


Meine Gedanken zu Tantra


Warum kann diese Energie nicht Gott sein? Ich weiß genau, was du mit "Ich glaube fest daran, dass Gott nicht existiert" meinst - aber ist das nicht nur eine Frage der Definition? Auch ich glaube nicht an die Art von Gott, die uns in den Sinn kommt, wenn wir an Religionen wie das Christentum, das Judentum oder den Islam denken. Ich bin mit vielen Aspekten dieses Gottes überhaupt nicht einverstanden. Aber ich glaube an eine Verbundenheit, eine universelle Energie, eine göttliche Energie, wenn man es so nennen will. Ich nenne das "Gott", wenn ich mit Menschen spreche, die verstehen könnten, was ich meine. Gott ist ein Wort, das von uns korrumpiert und im Laufe der Jahrtausende umgestaltet wurde, und es ist ein Wort, das seine Bedeutung von Kultur zu Kultur, von Religion zu Religion und sogar von Mensch zu Mensch ändert. Deshalb versuche ich, diesem Wort nicht zu viel Bedeutung beizumessen, denn Worte sind lediglich ein Ausdruck dafür, dass wir versuchen, das Unbenennbare zu benennen. "Energie" ist vielseitiger und daher bequemer zu verwenden.
Nun zum körperlichen Orgasmus als Paroxysmus. Beim tantrischen Sex, so wie ich ihn verstehe, ist der Orgasmus nicht das Ziel. Du versuchst, dich zurückzuhalten, um in die Einheit deines wahren Selbst zu versinken - wenn du also im Orgasmus loslässt, unterbrichst du den Energieaustausch. Das kann passieren, weil unser Körper überfordert ist. Es hängt wirklich davon ab, warum wir Sex haben. Wenn wir nur aus körperlichen Gründen Sex haben (Geilheit, Orgasmus, Kuscheln, Körperempfindungen, Fortpflanzung), ist der Orgasmus der Höhepunkt. Es ist schön, es entspannt. Aber wenn wir Sex aus spirituellen Gründen haben, kann ein Orgasmus ein Hindernis auf unserem Weg sein - ein Paroxysmus, der die heilige Gemeinschaft zweier Seelen stört. Deshalb sind tatsächliche sexuelle Begegnungen eines der allerletzten Dinge, die man auf dem tantrischen Pfad tut, denn es gibt noch viel mehr zu lernen, bevor man in der Lage ist, durch die Tür zum Einssein zu gehen, zur "Erleuchtung", wie manche sagen. Das ist zumindest der tantrische Weg, so wie ich ihn verstehe.
Ich glaube, dass wir alle durch Energie verbunden sind. Und ich glaube, dass diese Energie ihre Form in der "Erscheinung" ändert. Sie kann sich als sexuelle Energie "zeigen", als Liebe, Freundschaft, Sympathie, Empathie und all die anderen Emotionen, die in uns leben und uns mit anderen Wesen verbinden. Deshalb esse ich keine tierischen Produkte (denn wir sind eins), deshalb glaube ich nicht an ein Geschlecht (denn in einer Seele gibt es kein Geschlecht), deshalb glaube ich nicht daran, über Menschen zu urteilen, deshalb gehe ich meinen eigenen Weg und versuche, authentisch und in Kontakt mit mir selbst zu sein - denn wenn ich nicht mit mir selbst verbunden bin, wie kann ich dann offen sein, Verbindungen mit anderen zu spüren? Zumindest sehe ich das Leben so.

Nachdem ich ihm diese Nachricht geschickt hatte, dauerte es eine Weile, bis er seine Gedanken sammelte und zurückschrieb. Aber er tat es. Das ist jetzt aber schon ein Weilchen her und ich habe keine Ahnung was dieser Mann heute tut.


Was sind deine ersten Gedanken, wenn du das Wort Tantra hörst? Lass es mich wissen!


81 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Comments


В В
В В
Apr 28

Die Wahl der Trauringe ist ein besonderer Moment für jedes Paar, da sie symbolisieren, dass sie bereit sind, den Bund der Ehe einzugehen. Mit der Möglichkeit, Trauringe online zu bestellen, wird dieser Prozess noch einfacher und bequemer. Egal, ob es sich um klassische Eheringe für die Hochzeit oder individuell gestaltete Hochzeitsringe handelt, das breite Angebot an Ringen im Internet bietet für jeden Geschmack und jedes Budget die passende Option. Beim Kauf von Trauringen online ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen, um sicherzustellen, dass sie perfekt passen und bequem getragen werden können. Selbst für Paare, die eine Trauung ohne Ringe planen, gibt es die Möglichkeit, Verlobungsringe online zu bestellen. Insgesamt bietet der Kauf von Trauringen online eine bequeme und…

Like

Tauchen Sie ein in die Welt des Glücksspiels im D Bosses Online-Casino, das in Deutschland verfügbar ist. Ob Sie nun ein Profi oder ein Neuling im Glücksspiel sind, hier ist für jeden etwas dabei. Von aufregenden Spielautomaten bis hin zu strategischen Kartenspielen können Sie eine breite Palette von Glücksspielen auf einer Website genießen. Folgen Sie dem Link und beginnen Sie Ihre spannende Reise in die Welt des Glücksspiels.

Like
bottom of page